kinesiologisches-tape-icon

Kinesiologisches Tape

Das ursprünglich aus Japan stammende, kinesiologische Tape und die Methode wurden von dem Chiropraktiker Kenzo Kase entwickelt und unter dem Namen Kinesio Tape bzw. Kinesio Taping bekannt gemacht. Der weltweite Erfolg ist auf den verstärkten Einsatz dieser bunten Pflaster im Leistungssport in den letzten Jahren zurückzuführen. Die meisten haben die bunten Streifen schon mal bei Sportveranstaltungen wie Olympischen Spielen oder Fußball-Weltmeisterschaften gesehen und sich vielleicht gefragt, was die Sportler sich davon versprechen.

Das Kinesiologie Tape besteht in der Regel aus einem Baumwoll-Material mit einem bestimmten Anteil elastischer Fäden und einem sensitiven Acryl-Kleber. Für die Funktionsweise ist entscheidend, dass das Tape elastisch ist. Durch diese Elastizität wird die Bewegungsmöglichkeit nach dem Taping nicht eingeschränkt und eine Art dauernde Massage der Muskulatur erreicht.

tape- tape- tape-

Klicken Sie auf die Bilder für eine detailliertere Ansicht

fragezichen

Warum Pinotape?

Know How, Erfahrung und Qualität für unsere Experten in den Physiotherapie-Praxen: 2006 hat PINO das erste eigene kinesiologische Tape entwickelt angepasst an die Bedürfnisse und Anforderungen im therapeutischen Einsatz. Auf Grundlage der aktuellsten schulmedizinischen und physiotherapeutischen Untersuchungs- und Therapiemethoden werden die ursprünglichen Taping-Techniken laufend weiterentwickelt und in intensiven Schulungen vermittelt. Eine Symbiose des fernöstlichen Ursprungs und westlicher Medizin.
Im Bereich der Materialforschung führte dies zu unterschiedlichen Tapes, um in den jeweiligen Einsatzgebieten bestmögliche Ergebnisse erzielen zu können:

pinotape-therapy

PINOTAPE Pro Therapy (Cotton)
Klassisches Baumwolltape für den therapeutischen Einsatz


zum Shop


Interessiert? Kaufen Sie PINOTAPE im Profishop!

pinotape-sport

PINOTAPE Pro Sport (Rayon)
Starker Kleber und wasserabweisende Viskose für sportliche Herausforderungen


zum Shop


Interessiert? Kaufen Sie PINOTAPE im Profishop!

Unsere Produkte sind Medizinprodukte und unterliegen somit strengen Kriterien.

anwendungen-wirkung-1 anwendungen-wirkung-2 anwendungen-wirkung-3

Anwendung & Wirkung

Hilft das kinesiologische Tape?

Nicht nur optischer Blickfang & für Spitzensportler!
Inzwischen sind die Kinesiologie Tapes weit verbreitet in Physiotherapie, Orthopädie und Sportmedizin und aus der Rehabilitation und Prävention nicht mehr wegzudenken. Sie gelten als sanfte Form der Schmerztherapie und werden kombiniert mit weiteren physiotherapeutischen Anwendungen eingesetzt.
Nach den Kriterien der so genannten Evidenz basierten Medizin, ist die Wirksamkeit der kinesiologischen Tapes noch nicht hinreichend wissenschaftlich belegt. Dem gegenüber steht eine steigende Anzahl an Anwendungen und hohe Akzeptanz von Physiotherapeuten, Ärzten und den Patienten selbst. Subjektiv scheint es bei vielen Problematiken einen positiven Effekt zu geben, so dass die beschriebenen Wirkungen und damit Indikationen auf Erfahrungsberichten beruhen. Weitere Studien sind erforderlich, um dem Phänomen des Erfolgs des kinesiologischen Tapings nachzugehen.

Publikationen – Beispiele:

M.D. Thelen, J.A. Dauber, P.D. Stoneman: The clinical efficacy of kinesio tape for shoulder pain: a randomized, double-blinded, clinical trial, J Orthop Sports Phys Ther. 2008 Jul; 38(7):389-95.

S. Williams, C. Whatman, P. A. Hume, K. Sheerin: Kinesio Taping in Treatment and Prevention of Sports Injuries: A Meta-Analysis of the Evidence for its Effectiveness, Sports Med. 2012 Feb 1;42(2):153-64

M. Mostafavifar, J. Wertz, J. Borchers: A systematic review of the effectiveness of kinesio taping for musculoskeletal injury, Phys Sportsmed. 2012 Nov;40(4):33-40

ausrufungszeichen

Im Sport

sport-biker

Behandlung & Prävention

Im Leistungssport haben sich kinesiologische Tapes sowohl in der Behandlung von typischen Beschwerdebildern als auch in der Prävention und Trainingsvorbereitung etabliert.*
Typische Indikationen im Sport sind: Instabile Schulter, Golfer- & Tennisellenbogen, Jumpers Knee, Runners Knee, Zustand nach Muskelverletzungen und Inversionstrauma (Knöchelverrenkung). Darüber hinaus gibt es verschiedene Untersuchungen zum Nutzen des kinesiologischen Tapings als präventive Maßnahme. Diskutiert werden eine verringerte Verletzungsanfälligkeit und verbesserte Leistung durch beispielsweise erhöhte Muskelaktivität.

Publikationen – Beispiele:

C.-Y. Huang, T.-H. Hsieh, S.-C. Lu, F.-C. Su: Effect of the Kinesio tape to muscle activity and vertical jump performance in healthy inactive people, BioMedical Engineering OnLine 2011, 10:70
S. Williams, C. Whatman, P. A. Hume, K. Sheerin: Kinesio Taping in Treatment and Prevention of Sports Injuries: A Meta-Analysis of the Evidence for its Effectiveness, Sports Med. 2012 Feb 1;42(2):153-64

*Auch hier beruht die Annahme einer Wirkung allein auf möglichen Tendenzen in Studien, Einzelfallberichten und Erfahrungswerten.

ausrufungszeichen

In der Therapie

therapy

Wie und wann hilft es mir?

In der aktuellen Diskussion zur Wirkung von kinesiologischen Tapes scheint es folgende mögliche Effekte zu geben:*

•    Muskel: Positive Veränderung der Aktivität, Tonusregulierung und Funktion
•    Gelenke: Unterstützung der Funktion
•    Endogenes analgetisches System: Aktivierung (Schmerzreduktion)
•    Gewebe & Faszien: Entlastung nach Schädigung (z.B. verbesserter Flüssigkeitstransport, Reduzierung von Entzündungsreaktionen)

Daraus können sich u.a. folgende Indikationen ergeben: Rückenschmerzen, Muskelverletzungen und -beschwerden, Schulterbeschwerden, Faszienbeschwerden, Gelenkbeschwerden, Sehnenbeschwerden, Fehlhaltungen, Haltungsschwächen, Lymphödeme, Kopfschmerzen und Neuropathien.

*Auch hier beruht die Annahme einer Wirkung allein auf möglichen Tendenzen in Studien, Einzelfallberichten und Erfahrungswerten.

*Auch hier beruht die Annahme einer Wirkung allein auf möglichen Tendenzen in Studien, Einzelfallberichten und Erfahrungswerten.

*Auch hier beruht die Annahme einer Wirkung allein auf möglichen Tendenzen in Studien, Einzelfallberichten und Erfahrungswerten.

uebungen

Taping – Methoden & Techniken

Ob Sprunggelenk, Schulter, Knie, Daumen, Rücken, Handgelenk, Unterarm, Oberarm, Oberschenkel, Unterschenkel oder Knöchel tapen – Die richtige Technik ist entscheidend!

Besuchen Sie den PINOTAPE Youtube Channel für weitere Videos und abonnieren Sie unseren Channel, um automatisch über Neuigkeiten informiert zu werden.


mehr Videos

referenzen

REFERENZEN

Wir unterstützen ambitionierte Einzelsportler und Top-Teams aus allen Bereichen des Sports. Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht:

Deutsche Freestyle-Ski Nationalmannschaft

freestyle-ski-nationalmannschaft-1
freestyle-ski-nationalmannschaft-2
freestyle-ski-nationalmannschaft-3

JULIUS THOLE – BEACH-VOLLEYBALL

julius-thole-1
julius-thole-2

EISHOCKEY CLUB TEQUILA ACHENTAL

eishockey-club-tequila-achental
MEHR ANZEIGEN
SCHLIESSEN

Österreichische Handball Nationalmannschaft

handball-austria-nationalmannschaft

Tobias Kargl 2013 Weltmeister U23 Team

tobias-kargl

Frauenmannschaft SGS Essen 19/68 e.V.

SGS-Essen_2015_2016

Eishockey Team Starbulls Rosenheim

starbulls-rosenheim

Deutsche Junioren Nationalmannschaft im Freistil Ringen

junioren-ringen-nationalmannschaft

MT Melsungen Handball 1. Bundesliga

mt-melsungen

U 17 Fußballmannschaft Hannover 96

u17-fussball-hannover96

SC Kleinostheim Ringen

meistermannschaft-kleinostheim
kontakt

KONTAKT

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht